Radikale Linke unterstützen Siemensarbeiter in Görlitz

  • Endlich unterstützen radikale Linke auch mal die Interessen von Lohnabhängigen und demonstrieren gemeinsam in einer DGB-Aktion mit. Viel ist das nicht, aber ich denke, es ist ein Schritt in die richtige Richtung!:


    "Bei Siemens drohen weltweit aktuell 7000 Entlassungen, davon allein 960 in Görlitz, denn dort soll gleich das ganze Werk geschlossen werden. Bei Siemens sollen daneben in Görlitz bis zu 800 weitere Jobs auf der Abschussliste stehen. Ebenso wie die Lokalföderation des Bündnisses „…ums Ganze!“, „critique’n’act“ und andere laden wir euch ein die Demonstration der Kolleg_innen am

    19. Januar, 13 Uhr Obermarkt zu unterstützen.

    Zugtreff in Dresden 10:15 Uhr Bhf Neustadt

    Wir wünschen uns, neben der rein quantitativen Verstärkung der Aktion auch mit Kolleg_innen über Kampfformen, transnationale Solidarität und den Selbstschutz gegen rechte Trittbrettfahrer_innen ins Gespräch zu kommen."


    http://critiquenact.blogsport.…-und-siemens-in-goerlitz/

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.