Exodus aus Ostdeutschland

Nach dem "Umbruch" hatten nahzu 80% der Lohnabhängigen ihren DDR-Arbeitsplatz verloren. Seitdem haben fast 25% der Bewohner Ostdeutschland verlassen. Erst 2017 sink die Zahl der Wegzüge unter die Anzahl der Zuwanderer.

Share

Comments