Wer will auswandern?

Gallup fragte seit 2010 jährlich Menschen in 120 Ländern, ob sie aus auswandern wollten. Seither ist überall die Zahl der Auswanderungswilligen gestiegen. 2010 wollten 19 % der Bewohner Lateinamerikas ihr Land verlassen, 2018 waren es 31 %.

Dabei fließen viele Gründe ein: hohe Kriminalität, korrupte und unterdrückerische Regierungen, eine stagnierende kapitalistische Wirtschaft mit hoher Arbeitslosigkeit, der Mangel an gesunder Umwelt.

Aber auch in Europa und Nordamerika hat der Auswanderungswille zugenommen. Auswanderung ist eine Abstimmung mit den Füßen, es ist ein menschliches Grundrecht.

Share

Comments