Wer betet und warum?

Die Verteilung legt nahe:

Viel gebetet wird in Ländern, in denen die Landwirtschaft und daher Naturverhältnisse dominieren, viel gebetet wird in Ländern, in denen die Leute nur sehr geringen Einfluss auf die Machtverhältnisse haben, die sie beherrschen.

Die USA sind der betende Schwan: Trotz Wahlzirkus und trotz eines hohen BSP pro Kopf sagen mehr als die Hälfte der US-Bürger, sie würden täglich beten.

In Deutschland sagen nur rund 10% der Befragten, sie würden täglich beten.

Die Umfrage umfasste 105 Länder der Welt zwischen 2008 und 2017.

Share

Comments