Search Results

Search results 1-4 of 4.

  • (Quote from Wal Buchenberg)Unter anderem beziehen sich ja auch die sog. Antideutschen auf diese Argumentation. Zudem vertreten sie auch einen gewissen Ethnonationalismus (Zionismus). Ich will nicht zu sehr vom Thema abweichen, aber deine Erwähnung hat mir persönlich gezeigt, dass Antideutsche im Grunde genommen auf "linksgedrehte Nazis" sind. (Quote from Wal Buchenberg)Ich denke eher, dass sie ihre rassistischen Vorstellungen anders verpacken, sie verkünden ihren Rassismus in einer verfeinerten…
  • Hallo Wal, vor kurzem hat Lindner ja seinen Bäckerei-Spruch rausgehauen. Das habe ich konkret gemeint. Später kam noch folgendes dazu: »Wer reale Probleme bei der Zuwanderung anspricht, wird von linken Trollen in sozia­len Medien als Rassist gebrandmarkt.« Eigentlich war es nicht meine Absicht, die Antideutschen zu beschimpfen. Es war eher als Feststellung gedacht. Ich wollte mit dem Begriff "linksgedrehte Nazis" aufzeigen, dass sie sich prinzipiell der gleichen ideologischen Werkzeuge wie die …
  • Ich möchte klarstellen, dass ich mich grundsätzlich mit allen möglichen linken Tendenzen arrangieren kann. Egal ob Maoisten, Trotzkisten oder gar Anarchisten. Aber es gibt auch "Linke" mit denen ich mich beim besten Willen nicht identifizieren kann. Und dazu gehören halt die Antideutschen. Ich vermute, dass du mit deiner Haltung Sektierertum vorbeugen möchtest. Das ist selbstverständlich eine gute Sache, aber irgendwann muss man halt auch eine deutliche Trennlinie ziehen. Aber nun gut, ich werd…
  • Hallo Wal, ich habe schon verstanden, mach dir keine Sorgen. Mit "mäßigen" meinte ich, dass ich mich besser benehmen werde. Vielleicht kam das in meinem vorherigen Kommentar nicht so gut rüber. Liebe Grüße, nikotin