Search Results

Search results 1-4 of 4.

  • Angeregt durch einen Opener im Feynsinn-Forum, hier meine Theorie zum zunehmenden Rassismus: Rassismus beruht nach meiner Meinung auf zwei Voraussetzungen: 1. Bestimmte sichtbare, äußere Merkmale von Menschen (Aussehen, Wohnort etc.) seien mit bestimmten Verhaltensweisen, inneren Einstellungen oder Eigenschaften verbunden – und umgekehrt. 2. Menschen mit bestimmten gleichen/ähnlichen äußeren Merkmalen haben auch gleiche/ähnliche innere Eigenschaften. Diese Menschen sind mehr oder minder miteina…
  • Hallo Nikotin, mir sind keine rassistischen Äußerungen von Lindner oder anderen etablierten Politikern bekannt. Woran denkst du da? Mein Eindruck ist, dass es zum Ehrencodex deutscher Politiker gehört, rassistische Äußerungen zu vermeiden (political correctness). Sie machen zwar alle eine rassistische Ausländerpolitik in der Tat, aber in Worten vermeiden sie Rassismus. Gruß Wal P.S. Ich mag die antideutschen Vorstellungen auch nicht, aber ich bin dagegen, auf Antideutsche mit der Nazi-Keule ein…
  • (Quote from nikotin)Ich habe ein großes Problem damit. Ich halte das Schlechtreden von politischen Gegnern für verinnerlichte kapitalistische Marktkonkurrenz. Mensch sucht für sich einen Marktvorteil, indem er einen Konkurrenten schlecht macht. Deshalb bitte dich dringend, wenigstens hier im Marx-Forum, persönliche Angriffe, Diffamierungen und Beleidigungen von wem auch immer zu unterlassen. Wie du sonstwo mit Beleidigungen umgehst, geht mich nichts an. Gruß Wal
  • Hallo Nikotin, es geht mir nicht darum, "dich zu mäßigen". Es geht darum, Differenzen sachlich (mit Worten und Argumenten), und nicht mit verbaler oder körperlicher Gewalt auszutragen. Es reicht auch nicht, wenn du dich hier "mäßigst". Es gibt hier die klare und einfache Regel: Respekt vor anderen Menschen heißt: Keine Beleidigungen, keine Polemik gegen Personen. Bei Anmeldung in diesem Forum hast du dieser Regel zugestimmt: "Wir diskutieren im Karl-Marx-Forum für eine bessere Einsicht in die B…