Search Results

Search results 1-1 of 1.

  • Es gibt in der Marxologie so viele Bücher und Artikel über den Marxschen Wertbegriff, dass sie einen großen Bibliothekssaal füllen. Die meisten dieser Texte beschäftigen sich nur oder hauptsächlich mit dem einleitenden Kapitel „Die Wertform oder der Tauschwert“ im Kapital Band I. Marx nennt solche Autoren „Unglückliche“, die nicht sehen, „dass, wenn in meinem Buch gar kein Kapitel über den ‚Wert‘ stünde, die Analyse der realen Verhältnisse, die ich gebe, den Beweis und den Nachweis des wirklich…