Search Results

Search results 1-7 of 7.

  • Googelt man „Karl Marx heute“ werden über 2 Millionen Treffer angeboten. Vorrangig und zuerst wird da Marx als „Krisentheoretiker“ gepriesen, obwohl er kapitalistische Krisen nur nebenbei, gewissermaßen in Nebensätzen erwähnt. Auch die Angst der Mächtigen vor dem Riesenwerk dieses Revolutionärs wirkt weiter und mündet in Verurteilungen wie diese: „Wenn je eine Theorie durch die Praxis widerlegt worden ist, dann diese. .... Hier haben die Ungeheuer Lenin, Stalin und Mao ihre geistigen Wurzeln. W…
  • Hallo Leute,mein Schnelldurchgang durch das Gesamtwerk von Karl Marx ist ein langer und etwas sperriger Text. Um den Einstieg in eine Diskussion zu erleichtern, habe ich meine persönlichen Anmerkungen noch einmal hier gesammelt: Marx-These 1: Arbeit ist die elementare menschliche Betätigung, die Mensch vom Tier trennt.Anmerkung w.b.: Wer wie Marx Arbeit als „ewige Naturnotwendigkeit“ sieht, der kommt gar nicht auf die Idee, dass „uns die Arbeit ausgehen“ könnte. Wer wie Marx Arbeit als „ewige N…
  • Hallo Peter,dass du behauptest, dass Bienen und Ameisen arbeiten, beweist, dass du die Texte von Karl Marx, die ich meinem Eingangsposting ausgewählt und kommentiert habe, nicht gelesen hast. Marx bestimmte Arbeit ausdrücklich anders als du.Außerdem spottet deine Verhackmethode, die Satz für Satz herausgreift und ohne eigenes Argument durch bloßen Widerspruch „widerlegt“, jeder verständigen Diskussion.Was du hier abziehst, ist eine billige Anklage- oder Kampfschrift, kein Gesprächsangebot. Ich …
  • Hallo Agnes,nun zu meiner versprochenen Antwort. 1) Zum ArbeitsbegriffZunächst fällt auf, dass du wie andere postmarxistischen Linken die Nähe/Identität der Menschen zum Tier betonst, während Marx gerade die Unterschiede zwischen Mensch und Tier betont.Aus diesem unterschiedlichen Ausgangspunkt erwachsen auch verschiedene Folgerungen. Für postmoderne Linke ist Arbeit nicht viel mehr als Muskeltätigkeit, die – wie Kauen und Atmen – von einfachen Hirnregionen gesteuert wird, die wir mit allen Säug…
  • Hallo Franziska, hallo Wat.Den Text von Franziska hatte ich “geliked”, weil ich Franziskas Fragestellungen und Zweifel für klug und für berechtigt halte.Was Wat. dazu als Antwort geschrieben hat, finde ich (im Sinne von Marx) ganz korrekt und richtig. Die Ausführungen von Wat. kann ich Satz für Satz unterschreiben, aber dennoch sind damit die Fragen und Zweifel von Franziska nicht ausgeräumt und nicht beseitigt.Wat. begründet (wie Marx) seine Prognosen für Gegenwart und Zukunft aus dem Blick in…
  • Hallo Wat.,eigentlich hatte ich gehofft, dass alle meine elf Schlussthesen angezweifelt werden und ich so Gelegenheit bekomme, meine Argumente und Belege dazu vorzubringen. Ich hatte ja behauptet:1) Als unmittelbare Folge der wachsenden Produktivität wird die existenzielle Not der Menschen insgesamt geringer. 2) Die Privilegien der Männer und die Unterschiede zwischen Frauen und Männern schwinden. 3) Die Erwachsenen gehen umsichtiger und vorsichtiger mit Kindern um. 4) Die Menschen behandeln - …
  • Hallo Palmax,willkommen im Marx-Forum!Du wirst ja bemerkt haben, dass wir hier zwei Diskussionsthemen haben.Das Hauptgebiet unserer Diskussion ist die Kritik des heutigen Kapitalismus und die Wege, die uns aus dem Kapitalismus herausführen.Das Nebengebiet ist die Kritik der Werkzeuge der Kapitalismus-Kritik (Marx oder Linke).In dem Thread "Warum Marx" hatte ich versucht, meine eigenen Instrumente der Kapitalkritik darzulegen und zu erklären. Letztlich kommt es aber weniger darauf an, wo unser D…