Search Results

Search results 1-4 of 4.

  • Auf was beziehen sich in der Abbildung die Wachstumsraten der Quartale (in Prozent)? Auf das Sozialprodukt des vorherigen Jahres oder was genau?
  • Hallo Wal, ich verstehe es noch nicht recht. Angenommen, das Sozialprodukt (=Wirtschaftsleistung usw.) besteht grob aus dem neu geschaffenen Wert einer Periode, wie du in einem anderen Thread beschrieben hast, also aus v+m, einfach übersetzt aus neu geschaffenem Lohn und Gewinn. Um das Sozialprodukt anzugeben, ist der Wert des bisherigen Kapitalstocks c der Volkswirtschaft notwendig, um damit den Prozentwert, die Wachstumsrate (positiver Wert angenommen) angeben zu können. Die Quartalszahlen be…
  • Deshalb frage ich, auf was sich Quartalsraten ansonsten beziehen - auf den Kapitalstock oder das BIP des Vorjahres kann es dann nicht sein. Wieso sollte man in dem Fall einen Mittelwert der Quartalsrate bilden, um die Jahresrate zu erhalten? Wenn der Zuwachs in den Vierteljahren berechnet wird, dann müsste der Zuwachs im ganzen Jahr die Summe aus den Zuwächsen der Vierteljahre ergeben. Ansonsten hätte man nur den Zuwachs eines durchschnittlichen Quartals für das annuale BSP berechnet. Erklären …
  • Also ist die Wachstumsrate die prozentuale Veränderung des Sozialprodukts/Neuwerts zum vorherigen Sozialprodukt? Man berechnet hier also nicht den Neuwert im Verhältnis zur bereits vorherigen Gesamtwirtschaftsleistung (inklusive Kapitalstock c und Sozialprodukt v+m), sondern den neu geschaffenen Neuwert zum alten Neuwert? Gut, dann denke ich, wurde für die Quartalsraten einfach die durchschnittliche Quartalsrate des Vorjahres gewählt, was ja das BSP geteilt durch 4 darstellt.