Search Results

Search results 1-7 of 7.

  • Hallo Andreas,ich habe den Text von Karl Reitters nicht ganz zu Ende gelesen, aber es handelt sich dabei sicherlich um eine ernstzunehmende, seriöse Auseinandersetzung mit dem Theorem "abstrakte Arbeit" von Karl Marx. Deine Schlussfolgerung kann ich jedoch nicht ganz nachvollziehen. Nehmen wir zum Beispiel die physikalischen Begriff "spezifisches Gewicht" oder "Ladung", so sehen diese Begriffe gleichfalls von einem konkreten Ding und damit auch von konkreten Messgrößen ab.Analog zu deiner obige…
  • Hallo Andreas,die Warenpreise sind nicht durch die Löhne bestimmt, denn die Löhne machen nur einen Teil des Wertes aus, der an einem Arbeitstag (oder in einem Arbeitsjahr) produziert wird.Siehe dazu: Was ist Lohn?und: Was ist Warenwert? "WIESBADEN – Arbeitgeber in der deutschen Privatwirtschaft bezahlten im Jahr 2015 durchschnittlich 32,70 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag das Arbeitskostenniveau in Deutschland damit innerhalb…
  • (Quote from Andreas)Hallo Andreas,ich stimme dem wichtigen Hinweis von Jialing ganz zu, dass die Marxschen Begriffe nicht für die kapitalistische Praxis taugen - ganz im Gegenteil, sie kritisieren die kapitalistische Praxis und wollen sie überwinden. Dessen ungeachtet sind die Marxschen Begriffe aus der Anschauung der kapitalistischen Wirtschaft gewonnen und sind natürlich auch auf die Erfahrungen und Daten der kapitalistischen Wirtschaft und Gesellschaft bezogen. Letzteres ist der Inhalt des z…
  • (Quote from Andreas)Hallo Andreas,mit Wirtschaftswissenschaften befassen wir uns (in der Regel) gar nicht. Wir befassen uns hauptsächlich mit der kapitalistischen Realität - und zwar nicht "neutral", sondern mit dem Interesse, Kapital und Lohnarbeit los zu werden. Wir sind auch kein Forschungsinstitut, das Aufträge von dritter Seite entgegennehmen kann. Jeder von uns hat eine andere Ausbildung, andere Erfahrungen, aber (hoffentlich) ähnliche Zielsetzungen. Was wir hier tun, sind unsere Erfahrun…
  • Hallo Andreas,warum sollen wir uns um die Preisbildung von Handys oder von Autos kümmern? Welchen Nutzen soll das uns bringen? Ich denke, das ist eine brotlose Kunst.Wenn es dir wichtig erscheint, dann befasse dich damit, aber versuche nicht, anderen Leuten dieses Thema aufzuzwingen. Der einzige Preis, der für uns Alle von wirklicher Wichtigkeit ist, ist der Preis der Ware Arbeitskraft.Dieser Preis wird auch hier immer wieder analysiert. Guck mal in das Forum "Lohnarbeit und anderes Elend". Let…
  • (Quote from Andreas)Dieser Diskussionsfaden wird das nächste Beispiel für eine gescheiterte Kommunikation. Aber dieses mal, weil eine Seite auf kein Argument eingeht, und immer nur wieder dieselbe Frage nach den "Beweisen" stellt. Wofür willst du denn "Beweise" haben? Ich habe dir oben ein paar Zahlen genannt, darauf bist du mit keinem Wort eingegangen.Oben habe ich darauf hingewiesen:Die Wertschöpfung pro Stunde liegt in Deutschland gegenwärtig bei 58 Euro.Die Lohnkosten pro Stunde liegen in D…
  • (Quote from Andreas)Hallo Andreas,du machst die Sache mit jedem Beitrag nur schlimmer. Erst verschwendest du viel Zeit damit, "Wissenschaftlichkeit" einzufordern. Jetzt spielst du das Thema herunter und nennst die Arbeitswertlehre "eine recht harmlose Frage."Bist du ein Troll oder was? (Quote from Andreas)Deine "Kloßbrühe" läuft darauf hinaus, dass die Kapitalisten Gewinn machen, weil sie von irgendwas leben müssen und ihre Unternehmen "Gewinn machen müssen", deshalb gibt es den Gewinn. Der Gew…