Recent Activities

  • Wal Buchenberg

    Thread
    marx-forum.de/Forum/gallery/index.php?image/1049/


    Das sind Daten für die USA.
    Verstehen tu ich das nicht. Wer mit Mathe und Chemie zurechtkommt, warum scheuen sie dann Physik - weil die Berufsperspektive für PhysikerInnen dünn ist?
    (Ich fand Chemie…
  • Wal Buchenberg

    Image
    Frauen in Naturwissenschaft und Technik
  • pfeilregen

    Replied to the thread Die kommende Krise.
    Post
    Also ist die Wachstumsrate die prozentuale Veränderung des Sozialprodukts/Neuwerts zum vorherigen Sozialprodukt? Man berechnet hier also nicht den Neuwert im Verhältnis zur bereits vorherigen Gesamtwirtschaftsleistung (inklusive Kapitalstock c und…
  • Wal Buchenberg

    Thread
    Die britischen Brexitbefürworter tragen auf ihrem Banner die Losung: „Wir wollen unsere Grenzen kontrollieren!“ Die Kontrolle ihrer Grenzen bekommen sie tatsächlich zurück, aber zu einem hohen Preis.
    Zusätzliche Grenzen machen auch zusätzliche Kosten.…
  • Wal Buchenberg

    Replied to the thread Die kommende Krise.
    Post
    Das c (Rostoffe, Energie, Maschinerie, was ja fertig produziert in den Warenwert eingeht) wIrd in der bürgerlichen Statistik als "Vorleistungen" aus dem BIP herausgerechnet.
    Was dann bleibt, ist - mehr oder minder - das in dem Zeitraum geschaffene und…
  • pfeilregen

    Replied to the thread Die kommende Krise.
    Post
    Deshalb frage ich, auf was sich Quartalsraten ansonsten beziehen - auf den Kapitalstock oder das BIP des Vorjahres kann es dann nicht sein. Wieso sollte man in dem Fall einen Mittelwert der Quartalsrate bilden, um die Jahresrate zu erhalten? Wenn der…
  • Wal Buchenberg

    Replied to the thread Die kommende Krise.
    Post
    Falls deine Annahme zuträfe, ergäbe das globale Jahreswirtschaftsraten von 12 und mehr Prozent. Das ist fern von allen Zahlen, die online dafür angezeigt werden.
  • pfeilregen

    Replied to the thread Die kommende Krise.
    Post
    Hallo Wal,

    ich verstehe es noch nicht recht.

    Angenommen, das Sozialprodukt (=Wirtschaftsleistung usw.) besteht grob aus dem neu geschaffenen Wert einer Periode, wie du in einem anderen Thread beschrieben hast, also aus v+m, einfach übersetzt aus neu…
  • Dazu ein aktuelles Statement von Holger Wendt:

    „In der zweiten deutschen Ausgabe von 1872 heißt es: »Eine einzelne Waare, ein Quarter Weizen z. B. tauscht sich in den verschiedensten Proportionen mit anderen Artikeln aus. Dennoch bleibt sein
  • Wal Buchenberg

    Replied to the thread Die kommende Krise.
    Post
    Hallo Pfeilregen,
    üblicherweise beziehen sich Quartalszahlen auf den Vorjahreszeitraum. Die Jahresrate ist der Durchschnitt der vier Quartalsraten: Veränderung der gemessenen (Gesamt/"Volks")Wirtschaftsleistung in Prozent.
    Aber selbst wenn diese Zahlen…
  • pfeilregen

    Replied to the thread Die kommende Krise.
    Post
    Auf was beziehen sich in der Abbildung die Wachstumsraten der Quartale (in Prozent)? Auf das Sozialprodukt des vorherigen Jahres oder was genau?
  • Wal Buchenberg

    Replied to the thread Die kommende Krise.
    Post
    Der aktuelle „Economist“ ist der kommenden Krise gewidmet.
    20181013_cna400.jpg


    Aber Neues erfahren die Leser nicht. Der Economist weist darauf hin, dass im Kapitalismus auf jede Wachstumsphase nach 7 oder 10 Jahren eine Krise folgt mit „einer Verlangsamung der
  • Wal Buchenberg

    Blog Article
    Der Friedenspreis der deutschen Buchhändler wurde heute an Zweie verliehen, die verkünden: „Demokratie lebt nicht vom Streit, sondern vom Argument“. Mit dieser Devise wird vielleicht die Hälfte der Menschen aus der Demokratie ausgeschlossen,…
  • Wal Buchenberg

    Uploaded the image Weltwirtschaft 2011 bis 2016.
    Image
    Weltwirtschaft 2011 bis 2016
  • Wal Buchenberg

    Commented on blog article Herr Höcke.
    Comment (Blog Article)
    Wie gegen Faschisten vorgehen?
    Gute Ärzte bekämpfen nicht die Patienten, sondern die Krankheiten.
    Faschismus ist aber keine Krankheit, sondern ein akutes, gefährliches Stadium einer Krankheit.
    Meine Diagnose dieser Krankheit lautet:
    Wenige Mächtige…
  • Wal Buchenberg

    Wrote the blog article Herr Höcke.
    Blog Article
    Aus gegebenem Anlass:

    Herr Höcke ist rückwärtsgewandt und deshalb ungefährlich.
    Gefährlich werden uns Leute, die antreten, um die Eliten/Mächtigen aus einer historischen Patsche zu retten, indem sie eine terroristische, aber erfolgversprechende…
  • Wal Buchenberg

    Replied to the thread EU raus aus Europa??.
    Post
    Aus aktuellem Anlass:
    Die klassische Arbeiterbewegung erkämpfte die Verrechtlichung der Lohnarbeitsverhältnisse. Solche „sozialen Arbeitsstandards“ wurden auf nationaler Ebene erkämpft. Das speist den linken Nationalismus.
    Neben den Arbeitsstandards…
  • Wal Buchenberg

    Replied to a comment by pfeilregen on blog article Betrug und Bestechung im Kapitalismus.
    Reply (Blog Article)
    Gläserne Unternehmen sind mit dem Privateigentum unvereinbar. Wir können gläserne Unternehmen im Kapitalismus anstreben, aber nur als Gift, das gegen das Kapitalinteresse wirkt (Wistlblower, heimliche Videoaufnahmen aus Tiermastbetrieben, Wallraffs…
  • pfeilregen

    Commented on blog article Betrug und Bestechung im Kapitalismus.
    Comment (Blog Article)
    "Umweltschutz und Arbeitsschutz stehen beide in Gegensatz zu Unternehmerinteressen.
    Umweltschutz und Arbeitsschutz erfüllen sich erst in „gläsernen Unternehmen“, in denen der Einzelkapitalist (Unternehmer) nichts mehr zu melden hat."

    Was meinst du mit…
  • Wal Buchenberg

    Wrote the blog article Altwerden ist Schwund.
    Blog Article
    Seit heute zwei Zähne weniger. Alt werden ist Schwund.
    Was nötig und was nützlich ist, schwindet,
    bis von mir nichts mehr da ist.