Margret Thatcher

  • Die Antikapitalistische Linke Frankreichs schreibt über Margret Thatcher: "Margaret Thatcher ist tot, aber die neoliberale Politik, die sie umgesetzt hat, ist durchaus lebendig, hinzugekommen ist die lang andauernde Krise des kapitalistischen Systems."
    Mit dieser Beschreibung wird nicht die kapitalistische Ökonomie als Ausgangspunkt des Regierungshandelns gesehen, sondern Absichten und Wille einer Politikerfigur. Kapitalistische Krise und Regierungshandeln stehen hier nebeneinander und haben offenbar wenig miteinander zu tun. Wer meint, dass einzelne Politiker die geschichtliche Richtung bestimmen, nicht die ökonomische Entwicklung, der personalisiert die Probleme und Schwierigkeiten, die wir im Kapitalismus haben. Diese Vorstellung führt dazu, Politiker austauschen zu wollen, nicht aber das kapitalistische System abzuschaffen,
    meint Wal

Share

Comments