Syrische Revolution?

  • Was geht in Syrien vor?
    Ziemlich geistlos ist es, wenn man alles „Revolution“ nennt, wo Leute in einem Land aufeinander schießen. Wer von „Revolution“ spricht, sollte erklären können, was mit dieser Revolution Nützliches erreicht werden soll und erreicht werden kann.
    Der Koordinationsausschuss der syrischen Rebellen mit Sitz in Istanbul, die Syrische Oppositions-Koalition (SOK), will eine halb westliche, halb islamische Republik nach dem Muster der Türkei und wird von der Nato mit Geld und Waffen unterstützt. Letzte Woche haben jedoch 7 islamische Rebellengruppen mit rund 80 Prozent der bewaffneten Rebellen in Syrien die SOK verlassen. Sie kämpfen ausdrücklich für einen islamischen Staat mit dem Koran als Verfassung und werden vom Iran unterstützt.
    Dann ist da noch der von Moskau unterstützte Patriarch Assad, der massenhaft seine Untertanen umbringt, weil sie ihm nicht untertan sein wollen.
    Ja, Widerstand gegen Assad ist berechtigt. Aber Linke, die meinen, sie fänden in Syrien Freunde und Verbündete, sind von allen guten Geistern verlassen.


    Wal Buchenberg


    http://www.faz.net/aktuell/pol…rontenkrieg-12593207.html

Share

Comments