Suizide von Frauen

    • Suizide von Frauen

      Nach den Angaben der Weltgesundheitsorganisation nahmen sich im Jahr 2012 weltweit mehr als 800.000 Menschen das Leben (11,4 pro 100.000 Bewohner). In Deutschland starben 2011 gut 10.000 Menschen durch Suizid. In Deutschland sind es mehr Männer als Frauen, die sich selbst töten. Es gibt aber auch Regionen und Altersgruppen, wo sich mehr Frauen und Mädchen umbringen als Männer und Jungen:



      In Deutschland und China steigt die Suizidrate mit steigendem Alter. In Indien werden viele junge Frauen und Mädchen (durch sexuelle Gewalt und sexistische Aggression?) in den Selbstmord getrieben.
      Neben solchen soziokulturellen Faktoren haben auch politische und wirtschaftliche Ereignisse großen Einfluss auf die Zahl der Suizide. In Deutschland waren die Suizide nach der Wende/Wiedervereinigung stark angestiegen und anschließend zurückgegangen. Seit dem Krisenjahr 2008 steigt die Zahl der Selbstmorde in Deutschland wieder an.
      Glücklich, wer sich vom Feuer der Jugend die Glut noch bewahrt.