Blog Articles Tagged with “EU”

    Die mehrheitliche Ablehnung eines britischen Militärschlags gegen Syrien, die Regierungschef Cameron im Unterhaus letzte Woche widerfuhr, ist die erste parlamentarische Abstimmungsniederlage einer britischen Regierung in der Frage von Krieg und Frieden seit 1855.


    Die FAZ kommt deshalb zu dem Schluss, dass es sich bei diesem Vorgang um kein zufälliges Ereignis handelt, sondern um die Zuspitzung und Offenbarung eines langen britischen Abstiegs. Diese Parlamentsabstimmung und „die weitgehend

    Read More

    Kredite sind das (Kern)Geschäft der (kleinen) Banken. Ein gutes Geschäft ist das aber nur so lange, als die ausgegebenen Kredite mit Zins und Tilgung auch bedient werden. Faule Kredite, wo die Schuldner nicht (mehr) zahlen, nehmen in der jetzigen Krise ständig zu. Besonders betroffen sind die europäischen Peripherieländer. Bei Griechenlands Banken machen die faulen Kredite 25 Prozent aller Kredite; in Irland 19 Prozent; in Italien 13,4 Prozent; in Spanien und Portugal rund 10 Prozent. Zum

    Read More

    Ab 1.1.2014 will die EU internationale Finanzgeschäfte mit einer Transaktionssteuer von 0,1 % für Aktien und Anleihen und von 0,01% für Derivate einführen. Die Badenwürttembergische Landesbank LBBW ließ jetzt verlauten, dass sie diese Steuer 3 Milliarden jährlich kosten würde.
    Rechnen wir mal nach! Angenommen die LBBW handelt zur Hälfte mit Derivaten und zur Hälfte mit Anleihen/Aktien. Der durchschnittliche Steuersatz für alle diese Geschäfte wäre dann 0,05%.
    Wenn 3 Mrd. Euro 0,05 Prozent sind,

    Read More

    Diese Infos ohne Gewähr:


    1. (Süd)Zypern hat keine Wirtschaft (BSP wie Saarland), aber einen Bankensektor, der 80 Prozent der Wirtschaftsleistung macht.
    2. Die Banken auf Zypern kamen in Schieflage durch den letzten Haircut wg. Griechenland. Der Finanzverkehr zwischen Griechenland und Zypern ist/war rege.
    3. Erst sprang die zypriotische Regierung ein plus EZB, aber weil die Volkswirtschaft nur von Banken dominiert wird, kann die Regierung ihre Banken nicht stemmen.
    4. Angeblich sind die

    Read More

    Nach Irland, Portugal, Griechenland und Spanien ist nun auch der griechische Teilstaat auf Zypern pleite, aber bankrott darf er nicht gehen, - meint die EU, sonst ....
    Sonst was?
    Was auch immer durch einen Bankrott des zypriotischen Staates droht:
    Ehrlichkeit und Wahrheit sind für die EU-Staaten systemwidrig.
    Systemrelevant sind Lüge und (Bilanz)Betrug. Staatlicher Betrug und staatliche Lüge müssen nun zum x-ten Mal mit Milliarden gestützt werden,
    meint Wal

    Read More